Skip to main content
Trotz einer Anfangsschwäche siegten die Zugerinnen deutlich
Bild: Jürg Viert

FU16E: Sieg durch eine starke Teamleistung

Vanessa Rüegg
11 Dezember 2023

Trotz einem eher schweren Start konnten wir das Spiel drehen.

Wir hatten eher einen schwereren Start. In den ersten 10 Minuten hat jeder in der Verteidigung eher für sich geschaut und vorne gingen ein paar Chancen nicht rein. Daher waren wir am Anfang hinten. Nach den ersten zehn Minuten haben wir begonnen hinten miteinander zu verteidigen einander zu helfen und so konnten wir dann nach kurzer Zeit das erste mal in Führung gehen. Wir haben als Team gekämpft und auch vorne gingen dann eigentlich alle rein. So gingen wir mit einem Resultat von 16:11 in die Halbzeitpause.

Nach der Pause konnten wir gleich von Anfang an wieder unsere Leistung abrufen, mit welcher wir vor der Pause gespielt haben. Wir haben uns hinten weiterhin unterstützt und alle haben miteinander gekämpft. Vorne war unser Zusammenspiel auch weiterhin sehr gut. So konnten wir unsere Führung durch die ganze Zweite Halbzeit behalten und gewannen so das Spiel gegen Aargau Ost mit 32:24.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.