Skip to main content
Die Zugerinnen hatten die erste Halbzeit wohl etwas verschlafen und waren in der Abwehr nicht konsequent genug
Bild: Jürg Viert

FU16E: Niederlage gegen SG Wyland-Winti

Malin Stadelmann
04 Dezember 2023

DIESEN SAMSTAG HATTEN WIR IN DER SPORTHALLE ZUG GEGEN DEN DSG WYLAND-WINTI 1 GESPIELT. WIR HABEN Leider das Spiel MIT 5 TOREN VERLOREN.

Der Start von beiden Teams war nicht ausgezeichnet gut. Das lag daran, dass in den ersten drei Minuten schon fünf Technische Fehler passiert sind. In der vierten Minute erzielten wir durch einen Penalty das 1 zu 0. Wenige Sekunden später gelang es dem Gegner das 1 zu 1 zu erzielen. Bis in der fünfzehnten Minute war das Spiel sehr ausgeglichen. Kein Team konnte sich richtig absetzten. Da wir die Tor-Chancen nicht optimal verwerten konnten, setzte sich der SG Wyland-Winti 1 mit fünf Toren ab. Der Pausenstand war 10:15 für den SG Wyland-Winti 1. Das lag auch an der nicht konsequenten Verteidigung.

Wir starteten fast identisch wie in der ersten Halbzeit. Unsere Kommunikation hat in der Deckung nicht gut funktioniert. Später in der zweiundvierzigsten Minute konnten wir uns, bis zu einem Tor herankämpfen. Es stand 18:19 für das Team SG Wyland-Winti 1. Wir machten wieder vermehrt Fehler, deswegen konnte sich der Gegner erneut absetzen. Am Ende fehlte der Wille zum Sieg. Der Endstand war 29:24 für den SG Wyland-Winti 1.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.