Das SPL2-Team des LK Zug gewann gegen Brühl II mit 30:28. Dank diesem Sieg gewinnen die Zugerinnen von Trainer Christoph Sahli die Qualifikation. Zum Qualifikationsabschluss treffen die Zugerinnen am Samstag (18.15 Uhr, Wartegg Goldach) auf Goldach-Rorschach. Der Gang in die Abstiegsrunde ist aber dennoch für den LKZ bereits besiegelt, da Reserveteams nicht um den Aufstieg mitspielen dürfen. Den Ligaerhalt hat sich das Team aufgrund der Anzahl der schon geholten Punkte bereits gesichert. In der Abstiegsrunde werden die Punkte aus der Qualifikation mitgenommen. (mwy)