Am Samstag um 20.00 Uhr trifft das Zuger SPL2-Team zu Hause auf den ATV/KV Basel. Die Baslerinnen sind mitten im Abstiegskampf und was das heissen kann, haben die Zugerinnen gegen Nottwil vor einer Woche zu spüren bekommen. Der LKZ muss also mental eine Schippe drauf legen können und auch ohne tabellarischen Druck den Sieg mehr wollen als die Gegnerinnen. Im Training konnte eine erste Reaktion in diese Richtung beobachtet werden. Nun gilt es, dies auch am Samstag auf die Platte zu bringen.