Am kommenden Samstag um 16.30 Uhr in der Halle Kirchmatte, trifft das Zuger SPL2 Team zum Start der Abstiegsrunde auf die Spono Eagles 2. Es mag nach einer klaren Sache aussehen, wenn man die Rangliste und die letzten Resultate der beiden Teams anschaut. Die Spono Eagles spielen allerdings gegen den Abstieg und dürften in den verbleibenden zehn Spielen deshalb alles probieren, um zu Punkten. Der LK Zug, welcher die Hauptrunde auf dem ersten Platz abschliessen konnte, wird also voraussichtlich auf viel Gegenwehr stossen. Punktemässig wird der Vorsprung für den Ligaerhalt bereits reichen. Allerdings war die Platzierung nie das eigentliche Ziel des Teams, vielmehr geht es um die stetige Weiterentwicklung und diese will man auch am Samstag auf den Platz bringen. Da in diesem Spiel die Einstellung einen grossen Faktor ausmachen wird, will der LK Zug von Anfang an bereit sein, sein Spiel aufziehen und dieses möglichst ohne Unterbrüche durchziehen.