Nach dem hart erkämpften Sieg unter der Woche gegen Thun reist der LK Zug am Sonntag zu Yellow Winterthur.

Das Team von Fabian Schäfli liegt auf dem 5. Rang in der Tabelle und ist vor Wochenfrist im Cup gegen das zweite Team des LK Zug ausgeschieden. Das Fanionteam vom LK Zug wird Yellow auf keinen Fall unterschätzen, zu präsent ist noch die schmerzliche Niederlage in der Eulachhalle vor ein paar Monaten.

Die Zugerinnen wollen an die Leistung der zweiten Hälfte gegen Thun anknüpfen, wo man mit positiven Emotionen gradlinig den Weg zum Tor gesucht und die stabile Abwehr der Berner Oberländerinnen immer wieder vor fast unlösbare Probleme gestellt hat.