Der LK Zug führte am Montag einmal mehr den Sponsorengegenstoss durch. Dabei fliessen die erlaufenen Sponsorengelder zum grössten Teil in die Vereinskasse der Juniorinnenabteilungen.

Einmal mit Sibylle Scherer, Laura Innes, Ariane Geissmann oder einer weiteren SPL1-Akteurin in derselben Mannschaft Handball spielen, von Damian Gwerder beim Geschicklichkeitsspiel angewiesen werden, gemeinsam Rätsel lösen, auf's Foto kommen und danach noch zusammen etwas feines Essen. Am Montag wurde dieser kleine "Traum" wieder für viele junge Kids Realität. Und wenn man dann noch auf den Schultern einer Spielerin auf's Foto darf - was will ein LKZ-Kinderherz mehr...

An dieser Stelle bedankt sich der LK Zug Handball bei allen Helferinnen und Helfern für den grossen Einsatz an diesem gelungenen Abend und spricht natürlich ein grosses Dankeschön allen Sponsoren aus! Ohne diese Sponsorengelder könnte der LK Zug viele Sachen nicht anbieten, durchführen und realisieren. Also nochmals - vielen Dank.