Der LK Zug ist mit Siegen gegen den LC Brühl und DHB Rotweiss Thun optimal in die Finalrunde gestartet. Am Samstag sind die SPONO EAGLES zu Gast in Zug.
Diese Affiche hat in diesem Kalenderjahr schon 2x gegeben; Am 09.01. gewann Nottwil im Cup ¼-Final 27:31 und am 17.1. revanchierte sich der LK Zug in der Hauptrunde mit einem 28:25 Sieg. Die Differenz in der Tabelle beträgt bereits 13 Punkte, womit für die Frauen vom Sempachersee der Traum der Titelverteidigung in weite Ferne gerückt ist.
Ganz anders sieht es für die Zugerinnen aus. Das Team um Trainer Christoph Sahli will mit einem Vollerfolg einen weiteren Schritt Richtung Playoff-Final machen. Um dieses Ziel zu erreichen gilt es, den eingeschlagenen Weg fort zu setzen und aus einer soliden und aggressiven Deckung mit dem breiten Kader ein hohes Tempo anzuschlagen.

Samstag 23.02.2019 Sporthalle Zug
18.15 Uhr:  LK Zug - SPONO EAGLES