FU18E: HSG AareLand - LK Zug Handball 15:38 (9:16)

Wir reisten am letzten Samstag mit einem sehr knappen Kader nach Buchs zu unserem letzten Meisterschaftsspiel im Jahre 2017. Mit der Unterstützung von Charlotte waren wir gerade mal 7 Feldspieler und zwei Torhüterinnen.

Der Start ins Spiel lief nicht gerade wie erwünscht. Wir haben die 1. und 2. Wellen nicht optimal ausgenutzt und haben viele Gegenstosspässe zu weit oder falsch gespielt. In der Verteidigung packten wir nicht von Anfang an richtig zu. So konnten die Gastgeber einfache Tore erzielen. Trotzdem konnten wir nach 15 Minuten mit 2:6 in Führung gehen. Nach dem Team Time Out der Aargauerinnen spielten wir die Gegenstösse konzentrierter und konnten so schöne und einfache Tore erzielen. Zur Pause konnten wir mit 9:16 in Führung gehen.
Für die zweite Halbzeit haben wir das Verteidigungssystem umgestellt, um die Gastgeberinnen mehr unter Druck zu setzen und so mehr einfach Bälle erobern zu können. AareLand hatte sehr grosse Mühe sich frei zu laufen und Tore zu erzielen. Durch die technischen Fehler konnten wir Bälle herauslesen und schnelle Gegenstössen rennen. Im Angriff liessen wir den Ball besser laufen, zogen in die Lücke und konnten auch so einfache Tore erzielen. Schlussendlich konnten wir das Spiel erwartungsgemäss mit 15:38 gewinnen.
Mit der Leistung können wir einigermassen zufrieden sein und können als Leader in die Weihnachtsferien gehen.