Am Samstag 20.01.2018 standen uns die Spono Eagles als Gegner zum dritten und sehr wahrscheinlich letzten Mal in dieser Saison gegenüber. Nach zwei klaren Niederlagen gegen Nottwil waren wir doch motiviert zu gewinnen, weil wir alle grosse Entwicklungen hingelegt haben. Nach einem guten Start in die 1. Halbzeit und einer Führung von 2:1 waren wir alle noch motivierter. Doch kurz danach kam der Anschlusstreffer. Somit konnten sich die Spono Eagles immer mehr absetzen, bis es wenige Minuten später 12:7 für Spono stand. Dann nahm unser Trainer ein Teamtimeout. Nach ein paar Tipps und einer kompakten Verteidigung konnten wir in der 29. Minute zum 13:13 ausgleichen. Leider konnten die Nottwilerinnen dann aber doch mit einem Goal Vorsprung in die Pause gehen.
Anfangs der zweiten Halbzeit starteten wir wieder gut. Aber nach 10 Minuten waren die Spono Eagles wieder mit 5 Toren im Vorsprung. Es passierten uns viele Fehler und wir hatten manche Absprechfehler in der Verteidigung. Somit stand es in der 52. Minute 27:20. Nach wieder ein paar Tipps konnten wir uns ein wenig verbessern. Am Schluss resultierte eine 29:25 Niederlage gegen den Drittplatzierten in der Tabelle. Für das Spiel am nächsten Sonntag sind wir trotz Niederlage bereit, ein nochmals starkes Spiel gegen das Zweitplatzierte GC Amicitia Zürich zu zeigen.