Am Samstag mussten wir zum zweiten Mal in dieser Saison gegen Wil, unseren direkten Tabellen-Nachbarn, spielen.

Alle waren vor diesem wichtigen Spiel ein bisschen nervös, denn beim letzten Aufeinandertreffen haben wir in der letzten Sekunde noch verloren. Wir wussten, dass wir heute gewinnen mussten.

Wir sind sehr konzentriert in die erste Halbzeit gestartet und konnten mehrmals erfolgreich abschliessen. Wenn wir alleine vor dem Tor nicht so oft daneben getroffen hätten, wäre unser Vorsprung noch viel grösser gewesen. Doch auch in der Verteidigung standen wir gut und man konnte unsere Fortschritte deutlich erkennen. Dies haben wir dem guten Training von unseren Trainer zu verdanken. Zur Halbzeit stand es 19:8 für uns. Auch nach der Pause blieben wir konzentriert und konnten unseren Vorsprung immer mehr ausbauen. Wir blieben dieses Mal bis am Schluss aufmerksam und kämpften alle für einander, so dass wir dieses wichtige Spiel deutlich und verdient mit 37:19 gewonnen haben.

Durch diesen Sieg konnten wir in der Tabelle einen Platz gut machen und nehmen nun in den nächsten Spielen den nächsten Platz in Angriff!