Unsere erste U13-Turnierreise führte uns nach Wettingen in die Sporthalle Tägerhard. Der Turniertag wurde von der SG Lägern Wettingen hervorragend organisiert. Herzlichen Dank.

Der Kader unseres Teams war zwar klein, waren wir doch mit nur einer Auswechselspielerin angereist. Trotzdem wollten wir die Kräfte nicht einteilen, sondern in jedem der 4 Spiele das Tempo hochhalten und beweisen, dass wir besser sind, als die Resultate der letzten beiden U14 Trainingsspiele gegen GC/Amicitia und Brühl St. Gallen vermuten lassen.

Die körperliche Überlegenheit gegenüber unseren gegnerischen Mannschaften konnten wir auf dem Spielfeld ausnützen und wir waren von Beginn an wach und vorne wie hinten laufbereit. Im Angriff gelangen uns schöne herausgespielte Tore und in der Verteidigung wurde einander geholfen. Nebst einer verbesserten Verteidigung verdiente sich heute Dominique im LKZ-Tor ein besonderes Lob. Als Feldspielerin zeigte sie einmal mehr, welch tolle Torhüterin sie ist. Sie hielt viele wichtige Bälle und leitete jeweils gekonnt den schnellen Gegenstoss ein, der es uns ermöglichte, die so genannten einfachen Tore zu erzielen.

Bravo Dominique !

Die deutlichen Siege liessen aber nicht ganz alle Mängel überdecken. 4 Spiele à 25 Minuten Spielzeit zeigte einmal mehr auf, dass wir im physischen Bereich noch einiges aufzuarbeiten haben. Die nächsten Trainings kommen ja bestimmt. Auf jeden Fall hatten wir heute viel Spass. Danke an Asii, dass sie uns heute betreut hat.

Resultate:
LK ZUG-HC Dietikon-Urdorf 17:10
TV Muri-LK ZUG 3:18
LK ZUG-SG Lägern-Wettingen 13:7
HSV Säuliamt-LK ZUG 4:18

Für den LK ZUG haben gespielt: Dominique, Yousra, Ana Paula, Alina, Julie, Amanara, Sara, Mia

Mia Hubler